Shalum   Zentrum für Mensch und Erde

Arbeitsort auf Biohof Grubisbalm

Arbeitsort Grubisbalm

Mein Haupttätigkeitsfeld ist in meinem Alltag auf dem Biohof Grubisbalm, wo gemeinschaftlich gelebt und gearbeitet wird. Hier steht auch mein Tipi. Mit den Menschen die kommen, gehe ich ein Stück Weg, indem ich mit ihnen Rituale, Kraftplätze oder auch Einzelsitzungen mache. Sie bekommen Heilungsimpulse durch die schamanische Arbeit. Grubisbalm ist nur zu Fuss oder mit der Zahnradbahn erreichbar.

Der Ort eignet sich auch bestens für Seminare und Auszeiten.

Der Saal, der sich in einem umgebauten Stall befindet, hat eine natürliche und heilsame Atmosphäre, ideal für Gruppenseminare, Meditationen und Trommel- Sessions. Zudem habe ich einen Praxisraum an der Rubistrasse 5 in Vitznau.

Den Saal kann man auch mieten oder eine Übernachtung im „Schlaf im Stroh“ buchen. Es gibt die Möglichkeit, begleitetes Wohnen in Anspruch zu nehmen, oder ein Time out/Retreat zu machen.

Wer ist Shalum?

Shalum, mein spiritueller Seelenname, bedeutet, die mit ihrer Liebe den Frieden bringt. Ich lebe naturverbunden, in Gemeinschaft mit Menschen und Tieren. Dabei erkannte ich, dass die Menschen Heilung auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene brauchen und erlernte verschiedene Therapien, zuerst das Familienstellen (systemische Arbeit). Anschliessend durchlief ich schamanische Initiationen und die AlphaChiConsultant-Ausbildung. In Planung ist die Ausbildung zur Meditationslehrerin.

Portrait Shalum