Kontakt / Adresse

Telefon / E-Mail

+ 41 (0)78 843 42 65

Adresse

Anita Mehr
Rubistrasse 5,

6354 Vitznau

Stadtpraxis Luzern

Neustadtstrasse 7, 3. Stock

TCM Impuls
6003 Luzern

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Wie Leben gelingt

Psychologische Beratung und Selbstheilung
Kinesiologie - Familienstellen - Rituale

Ich bezeichne mich als Expertin für "Leichter Leben Lernen". Durch eigene Erfahrung von Krankheit und jahrelangem Forschen mit ganzheitlichen Methoden habe ich erkannt, dass jedes Wesen den eigenen Selbstheilungs-Prozess in sich trägt und wie Leben in Leichtigkeit gelingt. Gerne begleite ich auch Sie auf diesem Weg.

 

 
 

Therapieangebot

Meine Arbeit ist für alle Menschen geeignet, die mehr Leichtigkeit und Entfaltung im Leben wünschen. Kinesiologische Balancen, systemische Aufstellungsarbeit und schamanische Elemente bringen Sie in Kontakt mit Ihren Ressourcen und Selbstheilungskräften. Ich begleite Sie gerne dabei und unterstütze Sie mit meiner Energie-Wahrnehmung.

Meine Beratungen sind für folgende Symptome hilfreich.

Die Liste ist nicht vollständig, bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, wenn Sie Fragen haben.

ERSCHÖPFUNG,SCHLAFSTÖRUNGEN DEPRESSION

Nach 8 Stunden Schlaf immer noch müde? Morgens Mühe aus dem Bett zu kommen und nachts Mühe mit Ein- oder Durchschlafen? Schlechte Laune, depressive Verstimmung, Wetterfühligkeit. Indem sie die wahren Ursachen solcher Symptome erkennen und lösen, finden sie zu Lebendigkeit und Ausgeglichenheit.

FAMILIENTHEMEN

Wutausbrüche und Überforderung in der Familie? Hyperaktive Kinder? Gamende, depressive Jugendliche? Probleme mit Eltern oder Schwiegereltern? Familiäre Veränderungen und Herausforderungen in der Sexualität. Sie können erkennen, wo Blockaden und Verstrickungen liegen und lernen, sich selber besser zu spüren und zu lieben.

LIEBE & SEXUALITÄT

Streit und Konflikte? Erwartungen und Frustration? Schuldzuweisungen? Sexuelle Probleme, Lustlosigkeit, Ausschweifungen? Trennung, Selbstaufopferung oder Gewalt? Fehlende Kommunikation am Tisch und im Bett. Nichts fordert und fördert uns mehr im Leben als körperliche Nähe und emotionale Bindung. Auf dieser Ebene liegen sehr viele Blockaden.

SUCHT, PHOBIEN, PANIK-ATTACKEN

Denken Sie öfters: "Das kann ich nicht" "Hilfe, eine Spinne" "Das ist mir zu viel." "Jetzt brauche ich eine Zigarette oder ein Bier." Oder kennen Sie Fressattacken oder zwanghafte Handlungen? Panik und Sucht beginnen früher als wir denken. Denn, gähnende Langeweile, gefühlsloses Funktionieren und Abspulen haben wohl schon längst pure Freude, kindliche Neugier und innere Freiheit abgelöst.

PSYCHOSOMATISCHE ERKRANKUNGEN, Z.B. ALLERGIEN, RÜCKENSCHMERZEN, MENSTRUATIONSBESCHWERDEN 

Krankheiten sind nicht einfach Schicksal. Unsere Selbstheilungskräfte können viel mehr heilen als wir denken. Denn der Körper und seine Symptome sind Ausdruck unseres Unterbewussten. Durch Energiearbeit, Stressabbau und das Lösen der Blockaden können Verspannungen, Schmerzen und Symptome jeglicher Art gelöst werden.

STRESS UND BURNOUT

Leiden Sie unter chronischem Stress? Beginnt Ihr Leben am Freitag abend und endet am Sonntag mittag mit Schreckgedanken an den nächsten Morgen? Und auch das Wochenende ist nur mit Party, Konsum oder Rückzug zu überstehen? Erscheint Ihnen Ihr Leben sinnlos? Wünschen Sie sich eine bessere Welt?

In meinen Beratungen finden Sie Erkenntnisse, die zu Lebensfreude und Entspannung führen.

 

Testimonials

Durch die kinesiologischen Balancen haben sich meine Fuss-Beschwerden verbessert. Bestimmte Gefühle wie Angst, konnte ich nach einer Balance sehr schnell auflösen. Schlafstörungen haben sich nach regelmässigen Behandlungen verbessert.

MONIQUE (49) 

Kinesiologische Balancen

Unser Leben ist ein ständiger Veränderungsprozess. In jeder Minute erneuern sich, ohne unser Zutun, und ohne dass wir uns dessen bewusst sind, tausende von Zellen. So gesehen ist das Leben ein ständiges Lernen, im natürlichen Sinne. Dies widerspricht aber unserem gängigen Kontroll- und Sicherheitsbedürfnis. Deshalb sträuben wir uns gegen Veränderungen und wollen alles im Griff haben. Der Muskeltest gibt uns eine Rückmeldung durch den Körper, wo die Ursache des Problems ist und wie wir es lösen können. Nach einer kinesiologischen Balance fühlt man sich fast immer entspannter, leichter, lebendiger, schmerzfreier und ruhiger. Wir können gelassener mit allen Situationen des Alltags sein. Mit regelmässigem Balancieren können wir uns jederzeit wohlfühlen und entspannen. 
Folgende Angebote gibt es: Impulsabende, Impulstag, Einzelsitzungen, Starterpackage, Wander-Balancieren.

Ich biete auch Retreats für Frauen an zum Thema Liebe und Sexualität.

Systemisches Familienstellen 

Beim Familienstellen wird die ursprüngliche Ordnung im sozialen System, vor allem in der Ursprungsfamilie, wiederhergestellt. Oft ist die Verbindung zu den Eltern und zur Kraft der Ahnenreihe unterbrochen. Durch das Lösen unbewusster Konflikte, das Achten von Gefühlen und Würdigen des Schicksals wird eine stimmige Hinbewegung zu den Eltern ermöglicht. Es entsteht ein Zugehörigkeitsgefühl ohne Bedingungen und Last, gepaart mit Lebensbejahung und erhöhtem Energiefluss.

 

Beim Familienstellen gehe ich davon aus, dass jede Seele die Kraft und das Wissen hat, die persönlichen Lebensaufgaben zu meistern.

Das Familienstellen ist eine sehr effiziente psychologisch-systemische Heilarbeit, die eine andere Therapie, z.B. Arzt, Körperarbeit, Kinesiologie, Traumatherapie ergänzt aber nicht ersetzt. Eine Familienaufstellung bringt Klarheit in mein Leben, weil Grundmuster meiner Herkunftsfamilie und Ahnen erkannt und gelöst werden. Dies bietet eine Basis, um meinen eigenen Platz im Leben zu finden und verbindliche Beziehungen einzugehen. Familienaufstellungen können mehrmals gemacht werden.

Es gibt auch thematische Aufstellungen, z.B. ich und das Leben, ich und Fülle, ich und mein Beruf. Hier wird nicht gesprochen, sondern man folgt mit dem Körper der Energie. Eine solche Aufstellung zeigt auf, wo ich genau stehe und wohin meine Seele sich bewegt. Sie sind kürzer als eine Familienaufstellung und ebenfalls sehr eindrücklich und tiefgreifend. Dies empfiehlt sich, wenn man schon eine oder mehrere Familienaufstellungen gemacht hat.

Es besteht auch die Möglichkeit, mitzumachen, ohne eigene Aufstellung. Dann stellt man sich für eine Rolle zur Verfügung (StatistIn). So kann das Familienstellen kennengelernt werden. Allerdings erkennt man in solchen Rollen auch eigene Themen, was sehr anregend ist.