• Anita

Advent - wir stecken im Geburtskanal

Advent - Zeit des Wartens, der Erwartung. Erwartung, dass das neue Licht wiedergeboren wird. Nennen wir es Christkind oder Sonnenwende. Voraus geht die dunkle Zeit. Eine Zeit, wo wir nicht klar sehen, sondern nur Umrisse erahnen, im Nebel-Zwielicht. Eine Zeit des Nichtstuns und Ruhens, der inneren Einkehr und Beschaulichkeit. Und im Jahr 2020 ist alles bisschen anders...

Warten auf...

Dieses Jahr warten wir nicht nur auf Weihnachten und die Geburt vom Christkind. Das Jahr 2020 hat es in sich, ein Paradigmen-Wechsel erwartet uns. Neben covid-bedingten Auswirkungen wie Ängste, Isolation, Einsamkeit, Existenzfragen, ist auch der Sternenhimmel im Aufruhr. Astrologisch sind wir in einer tiefgreifenden Strukturbereinigung, mit Saturn-Pluto-Jupiter Konstellation im Steinbock.


Geburtswehen

Am 21. Dezember ist es soweit, Jupiter-Saturn-Konjunktion wechselt zu Wassermann, was schon fast als «Stern zu Bethlehem» bezeichnet werden könnte. Das Wassermann-Zeitalter wird eröffnet. Es rüttelt an unseren Strukturen, an unserem Körper, an unseren Beziehungen...schon das ganze Jahr, und jetzt stecken wir im Geburstkanal mit entsprechenden Geburtswehen. Geburt in ein neues Zeitalter, das Wassermann-Zeitalter. Wassermann steht für Freiheit, Gemeinschaft, Innovation, neue Technologien und Medialität.


Mond mit seinen Finsternissen

Am heutigen (30. November) Vollmond kommt es zu einer Finsternis, und am kommenden Leermond am 14. Dezember zu einer Sonnenfinsternis. Diese 2 Tage können wir ganz der inneren Ausrichtung und eigenen Wahrheit widmen. Ein Reset. Nutzen wir diese Chancen, um ganz bei uns selber zu sein. Um ganz bei uns anzukommen und sich selber als das Kostbarste im Leben zu behandeln (ist es ja auch).


Mondknoten

Dass die Kommuniktion in einem Wandel ist, zeigt sich auch im Mondknoten (Bestimmung der Menschheit) der im Zwilling, dem Kommuniktions-Planet, steht. Gefragt ist eine Kommunikation, erstens mit sich selber. Um die eigene Wahrheit zu erkennen. Und eine Kommunikation des Wesentlichen, der Verbindung und der eigenen Bedürfnisse. Wir können uns nicht mehr verstecken hinter Konventionen und einer Gruppen- oder Paardynamik. Auch wird die Kommunikation mit feineren Kanälen gefragt sein, Medialität und Telepathie werden alltagstauglich. Und vom Sprechen über Visionen, über Unmögliches, über Liebe...


Mondjahr: Achterbahn der Gefühle und Beziehungen

Auch die Gefühle waren und sind im Aufruhr dieses Jahr, dem Mondjahr. Wir sind gefordert, sich den eigenen Wünschen klarzuwerden und Verantwortung zu übernehmen. Auch in Beziehung. Gerade jetzt stehen wir mit Venus im Skorpion in Opposit mit Lilit und Uranus im Stier (die sich aufeinanderzubewegen) in einer Sternen-Konstellation, was bedeutet, dass die sinnlichen Bedürfnisse (Venus) ausgeprägt sind und sich mit Fragen der Selbstbestimmung und der Urkraft (Lilit) und der Erneuerung (Uranus) auseinandersetzen. Partnerschaft der neuen Zeit sind gefragt, die geprägt sind von Respekt, Gleichberechtigung, Aufrichtigkeit, sich Raum und Freiheit lassen. «Ich sehe und verstehe dich, bleibe aber bei mir».


Selbstliebe wird es brauchen im neuen Zeitalter. Nur im eigenen Herzen wahrhaftig verankert, gelingt Freiheit und Gemeinschaft.

Denn das Wassermannzeitalter wird ein neues Ich fordern. Abhängigkeiten, Schuldzuweisungen, Selbstmitleid haben keinen Platz in den neuen Räumen des Wassermanns. Neue Räume, die geprägt sein werden von wahrer, medialer Kommunikation und ehrlichen, wahrhaftigen Verbindungen. Nutzen wir die Adventszeit und die (umstrittenen) Pandemie-Regelungen zur Einkehr und Reinigung unserer Herzen. Damit wir bereit sind für den Shift ab 21.12.2020. Bereit für die Geburt in neue Räume.


Neue Räume

Neben den geistigen neuen Räumen, habe ich auch häuslich neue Räume bezogen. Neben meinem privaten Umzug (immer noch in Vitznau) habe ich in der Gemeinschaftspraxis an der Stadthausstrasse 6, 2. Stock, in Luzern einen neuen Praxisraum bezogen. Flyer Neue Räume. Als Willkommensgeschenk gibt es auf alle AccesBars- Behandlungen und Fussmassagen nach N.D. 50 % Ermässigung. Verwöhne dich in dieser herausfordernden Zeit und tanke Energie. Es ist ungewiss, wie lange der Geburtskanal sein wird... Gutschein ideal auch als Weihnachtsgeschenk.

Aktuelle Angebote


Impulsabend über Zoom

Verbunden Sein übers Internet...

Jeden 2. Donnerstag, 19.00 bis 21.30 Uhr kinesiologische Balancen.

Einfach Weiterwachsen und leichter leben lernen. Melde dich und du bekommst den Link.

Ohne Registrierung. Infos & Anmeldung www.shalum.ch

Systemisches Familienstellen

Mit Wurzeln zu Flügeln

Neue Daten fürs 2021:

30. Januar in Stuttgart

20. März / 20. November in Luzern

www.shalum.ch

Einzel- oder Beziehungscoaching/Angebote für Frauen

Liebe & Sexualität

5er-Package

Premium Package 12-Wochen

FrauenAbend/FrauenRetreat

Erstgespräch unter www.shalum.ch


Grüsse

Anita Mehr





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Adresse

Anita Mehr
Allmendgasse 3

6354 Vitznau

Telefon / E-Mail 

+ 41 (0)78 843 42 65

anitamehr@shalum.ch

Praxis Luzern

NEU ab 1.12.2020: Stadthausstrasse 6, 2. Stock
6003 Luzern

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • Instagram - Black Circle